« Zurück

Die Suche erzielte 1 Treffer:

Arthrose- und Knorpelschutztherapie

Durch starke Beanspruchung und/oder immer wiederkehrenden kleineren Verletzungen kann es beim Gelenkknorpel zu einem frühzeitigen Verschleiß kommen. Bei einer Arthrose verringert sich die Knorpeldicke des Gelenkknorpels und verliert die Fähigkeit, Gelenkflüssigkeit zu binden. Der Abnutzungsprozess kann durch eine Behandlung mit Hyaluronsäure aufgehalten werden. Sie wird als Gelenkflüssigkeitsersatz zugeführt und ergänzt die natürliche Gelenkschmiere.


Kritik und Wünsche zu den Inhalten »

« Zurück

©2019 Praxeninformationsseiten | Impressum