« Zurück

Konservative Orthopädie

Die rasche und schonende Schmerzbeseitigung und eine möglichst schnelle Wiederherstellung der Mobilität sind Ziele der allgemeinen und klassischen konservativen Orthopädie. Behandelt werden alle akuten und chronischen Schmerzzustände und Erkrankungen des Bewegungsapparates.

Zur konservativen Orthopädie gehören alle nicht-operativen Verfahren. Zu den Behandlungsmethoden zählt man zum Beispiel

  • die Osteopathie
  • die manuelle Therapie
  • die phsykalische und rehabilitative Therapie
  • Haltungsschulungen
  • Massagen
  • Bewegungsbäder
  • u.v.m.

Artikel weiterempfehlen »

Kritik und Wünsche zu den Inhalten »

« Zurück

©2019 Praxeninformationsseiten | Impressum